21. Internationales Stuttgarter Symposium

Automobil- und Motorentechnik

30. - 31. März 2021 | Online-Konferenz

Aussteller 2021

Cluster Electric Mobility South-West

Die Landesagentur für neue Mobilitätslösungen und Automotive Baden-Württemberg, e-mobil BW GmbH, koordiniert das Cluster Elektromobilität Süd-West. Technologieoffen agiert die e-mobil BW GmbH als Treiber bei der Industrialisierung, Markteinführung und Anwendung von nachhaltigen, klimaverträglichen und lokal emissionsfreien Mobilitätslösungen.
Dazu stärkt sie den Industrie- und Wissenschaftsstandort Baden-Württemberg.

Innovative Forschungs- und Entwicklungsprojekte, die in Kooperation mit verschiedenen Partnern durchgeführt werden, sind ein zentrales Element für die Weiterentwicklung von Technologien und die Industrialisierung der Elektromobilität. Aus diesem Grund engagieren sich die Mitglieder des Clusters Elektromobilität Süd-West bereits seit den Anfängen des Netzwerks aktiv in Förderprojekten auf regionaler, nationaler und EU-Ebene.
Das Clustermanagement unterstützt seine Mitglieder bei der Suche nach Partnern und relevanten Förderquellen.

Aktuelle Projekte:

AgilioDrive

KIsSME

RELAI - Risikoabschätzung mit einer lernenden KI

SmartLoad - Neue Methoden zur Erhöhung der Zuverlässigkeit von hochautomatisierten Elektrofahrzeugen

Der 2007 gegründete Cluster Elektromobilität Süd-West ist mit mehr als 160 Mitgliedern aus Industrie und Wissenschaft eine der größten Cluster-Initiativen für die Mobilität der Zukunft.
Durch die Zusammenarbeit von leistungsstarken Automobilherstellern sowie weltweit führenden Systemlieferanten und zahlreichen renommierten mittelständischen Unternehmen mit exzellenten Forschungseinrichtungen und Hochschulen wird die gesamte Wertschöpfungskette der Mobilitätsbranche abgedeckt. Neben den Mitgliedern profitiert der Cluster Elektromobilität Südwest von einem breiten internationalen Netzwerk relevanter Akteure in Europa, aber auch in Nordamerika und Asien.

Dieses internationale Netzwerk ermöglicht es dem Cluster Elektromobilität Süd-West, technologische Entwicklungen frühzeitig zu scouten, effiziente Synergien zu schaffen und europäische und internationale Projekte zu fördern.


Leuschnerstr. 45, 70176 Stuttgart Germany
 

Dassault Systemes Deutschland GmbH

Dassault Systèmes, „The 3DEXPERIENCE Company“, eröffnet Unternehmen und Menschen virtuelle Welten, um nachhaltige Innovation erlebbar zu machen. Seine weltweit führenden Lösungen revolutionieren die Art und Weise, wie Produkte entwickelt, produziert und gewartet werden. Die Lösungen von Dassault Systèmes fördern die weltweite Zusammenarbeit und Innovationen, und erweitern damit die Möglichkeiten der virtuellen Welt, die reale Welt zu verbessern.


Die 3DEXPERIENCE Plattform ist eine Business-Experience-Plattform, die Anwendungen für alle Unternehmensbereiche bereitstellt. Sie unterstützt Unternehmen im Rahmen ihres Wertschöpfungsprozesses – vom Engineering über das Marketing bis hin zum Vertrieb und Support – bei der Schaffung positiver Erlebnisse („Experiences“) für ihre Kunden.


Damit begleitet Dassault Systèmes den gesamten digitalen Produktlebenszyklus seiner Kunden ganz im Sinne der digitalen Transformation. Der Konzern bringt Mehrwert für über 220.000 Kunden aller Größen in mehr als 140 Ländern.


Meitnerstr. 8, 70563 Stuttgart, Germany
 

DLR Institut für Fahrzeugkonzepte

Das Institut für Fahrzeugkonzepte ist ein Systeminstitut. Es bearbeitet und koordiniert verkehrstechnisch relevante Forschungs-themen zu neuen Fahrzeugkonzepten und Fahrzeugtechnologien.

Die Arbeitsfelder des Instituts adressieren die Entwicklung der künftigen Techniksysteme für nachhaltige, sichere und finanzierbare Fahrzeug-generationen auf Straße und Schiene.

Die Beiträge des Instituts reichen dabei von Konzeption und Entwurf über Konstruktion, Berechnung und Simulation bis zur Herstellung von Forschungsdemonstratoren, -komponenten und -fahrzeugen.

Innovationsfelder des Instituts:

  • Neue Straßenfahrzeug-Konzepte
  • Neue Schienenfahrzeug-Konzepte
  • Alternative/Disruptive Konzepte
  • Fahrzeug-Antrieb und -Energie
  • Fahrzeug-Architektur und -Werkstofftechnik
  • Fahrzeug-Systemanalyse

Die Leitvision des Instituts für Fahrzeugkonzepte ist eine erfolgreiche wissenschaftliche Mitarbeit für eine effiziente Mobilität, basierend auf regenerativen Energiequellen und Energiewandlung/-speicherung der Zukunft sowie fortschrittlichen Bauweisen, Werkstoffanwendungen und Leichtbau für Straßen- und Schienenfahrzeuge. Im Rahmen des Forschungsprogramms Verkehr arbeitet das Institut für Fahrzeugkonzepte mit dem Institut für Verkehrsforschung und dem Institut für Verkehrssystemtechnik sowie circa 20 weiteren Instituten des  DLR zusammen.


Pfaffenwaldring 38-40, 70569 Stuttgart, Germany
 

dSPACE GmbH

dSPACE entwickelt und vertreibt weltweit Werkzeuge für die Entwicklung von Steuergeräten und mechatronischen Systemen. Dieses Marktsegment hat dSPACE vor 30 Jahren mitbegründet und prägt es bis heute. Die dSPACE Systeme ermöglichen es Ihnen, beim Entwurf von Steuergeräten und Reglern die Entwicklungszeiten und -kosten drastisch zu reduzieren und damit Ihre Produktivität systematisch zu steigern. Möglich ist dies durch einen optimalen Mix aus Standardlösungen für das Rapid Control Prototyping, die Automatische Seriencode-Generierung und die Hardware-in-the-Loop-Simulation. Zudem bietet dSPACE umfassende Dienstleistungen an – angefangen bei Schulungen vor Ort bis hin zu kundenspezifischem System-Engineering, zum Beispiel in Form von schlüsselfertigen HIL-Testsystemen. Ob es um die elektronische Verbrennungsmotorsteuerung, alternative Antriebe oder moderne Fahrerassistenzsysteme geht – nahezu alle internationalen Automobilhersteller und viele ihrer Zulieferer setzen auf dSPACE Hardware und Software in ihren aktuellen Entwicklungsprojekten. Doch nicht nur in der Automobilindustrie, sondern auch in der Luft- und Raumfahrt, der Antriebstechnik, der Medizin oder der Industrieautomation werden dSPACE Produkte verwendet. Engagierte Mitarbeiter sind die Basis des Unternehmenserfolgs. Inzwischen arbeiten bei dSPACE weltweit annähernd 1.600 Mitarbeiter, an Standorten in Deutschland, den USA, Frankreich, Großbritannien, Japan, China und Kroatien. Ergänzend dazu betreuen zahlreiche Distributoren die dSPACE Kunden vor Ort.


Rathenaustraße 26, 33102 Paderborn, Germany
 

e-mobil BW GmbH

e-mobil BW GmbH – Landesagentur für neue Mobilitätslösungen und Automotive Baden-Württemberg

 

Die e-mobil BW GmbH ist die Innovationsagentur und Kompetenzstelle des Landes Baden-Württemberg für neue Mobilitätslösungen und Automotive. Sie gestaltet im Netzwerk mit Partnern aus Wirtschaft, Wissenschaft und öffentlicher Hand den Wandel hin zu einer automatisierten, vernetzten und elektrischen Mobilität in einem zukunftsfähigen Energiesystem.

 

Technologieoffen treibt die e-mobil BW GmbH die Industrialisierung, Markteinführung und Anwendung nachhaltiger, klimafreundlicher und lokal emissionsfreier Mobilitätslösungen voran. Damit stärkt sie den Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort Baden-Württemberg.


Leuschnerstr. 45, 70176 Stuttgart, Germany
 

Eaton Germany GmbH

Die Eaton Corporation ist ein diversifiziertes Energiemanagementunternehmen mit ca. 96.000 Mitarbeiter. Das Unternehmen stellt seinen Kunden energieeffiziente Lösungen bereit, mit denen sie elektrische, hydraulische und mechanische Energie effektiver, effizienter, sicherer und nachhaltiger managen können. Eaton verkauft Produkte an Kunden in mehr als 175 Ländern.  

 

Eaton’s Vehicle Group bietet Herstellern von Autos und Nutzfahrzeugen weltweit Lösungen und Produkte zur Steigerung der Effizienz, Zuverlässigkeit, Leistung und Sicherheit von Fahrzeugen. Eaton bietet innovative Systeme und Komponente zur Kontrolle von Emissionen und für die Fluidübertragung, Motorventile, Ventilsteuerung und Aufladetechnologie, sowie Produkte für den Antriebsstrang an.

 

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.eaton.com


Dr.-Reckeweg-Straße 1, 76532 Baden-Baden, Germany
 

FEV Europe GmbH

Die FEV Gruppe mit Hauptsitz in Aachen, Deutschland, ist ein international anerkannter Entwicklungsdienstleister für Antriebs- und Fahrzeugtechnologie. Das Kompetenzspektrum der FEV Gruppe umfasst die Entwicklung, Konstruktion und das Prototyping innovativer Fahrzeugkonzepte, die elektronische Steuerung sowie Hybridantriebe.


Seinen weltweiten Kunden aus der Transportbranche bietet das Unternehmen darüber hinaus das gesamte Engineering-Spektrum bei der Konstruktion, Berechnung und dem Prototyping in der Motoren- und Getriebeentwicklung, der Fahrzeugintegration, der Kalibrierung und Homologation moderner Otto- und Dieselmotoren sowie für alternative Kraftstoffe. Der Geschäftsbereich Software und Testing Solutions ist ein weltweiter Anbieter moderner Prüfstandeinrichtungen und Messtechnik. Die FEV Gruppe beschäftigt über 4.500 hochqualifizierte Spezialisten in modernen Entwicklungszentren auf vier Kontinenten.


Neuenhofstraße 181, 52078 Aachen, Germany
 

Forschungsinstitut für Kraftfahrwesen und Fahrzeugmotoren Stuttgart

Das FKFS ist ein unabhängiges Institut und erbringt Forschungs- und Entwicklungsdienstleistungen für die internationale Automobilindustrie.


Dazu betreibt es verschiedene hochspezialisierte Versuchsanlagen und Testfahrzeuge, darunter mehrere Windkanäle, Europas größten Fahrsimulator an einer Forschungseinrichtung, einen Antriebsstrangprüfstand für Hybrid- und konventionelle Fahrzeuge sowie zahlreiche Motorenprüfstände. Eigenentwickelte Mess- und Prüfverfahren ermöglichen dem Institut die Lösung komplexer und anspruchsvoller Aufgabenstellungen. Langjährige Erfahrungen in der Entwicklung und Anwendung von Simulationswerkzeugen ergänzen das Leistungsspektrum.


Rund 180 hochqualifizierte und engagierte Mitarbeiter bearbeiten Forschungs- und Entwicklungsprojekte in den Bereichen Fahrzeugantriebe, Kraftfahrzeugtechnik, Mechatronik und Elektromobilität. Die 1930 gegründete Stiftung kooperiert eng mit dem Institut für Verbrennungskraftmaschinen und Kraftfahrzeugtechnik der Universität Stuttgart.


Pfaffenwaldring 12, 70569 Stuttgart, Germany
 

KOLEKTOR Group d.o.o.

KOLEKTOR ist einer der führenden Anbieter in kundenspezifischen Nischen von Komponenten und Systemen für die Automobilindustrie mit Hauptsitz in Slowenien und einem globalen Fußabdruck (35 Unternehmen in 13 Ländern).

Unser Produktportfolio an smarten Aktoren und Pumpen zielt auf die Megatrends Elektrifizierung der Fahrzeugantriebe, autonomes Fahren und Vernetzung im Auto. Smarte elektrische Ölpumpen zur Kühlung, Schmierung und Aktuierung sowie elektrisch angetriebene Aktuatoren für den Einsatz in neuen Antriebsstrang- und Getriebelösungen sind einige der Beispiele. Eine lange Tradition und Erfahrung im Bereich der Entwicklung, Produktion und Supportleistungen für elektrische Gleichstrommotoren macht uns zu einem der zuverlässigsten Anbieter von integrierten Lösungen für die Automobilindustrie.

KOLEKTOR produziert BLDC-Motoren und elektrisch angetriebene Pumpen für Anwendungen im Antriebsstrang und im emissionsfreien Antriebsstrang. Die Vorteile der modularen Systemkonzepte sind

Abdeckung eines breiten Anwendungsspektrums durch den modularen Aufbau,
schnelle und kosteneffiziente Anpassungsfähigkeit an die Anforderungen und Spezifikationen der Anwendungen und Kunden,
kompakte Leichtbauweise, die den Kraftstoffverbrauch und die Emissionswerte reduziert,
hochflexible Installation durch die sehr kompakte Bauweise,
bedarfsgerechter Betrieb durch intelligente Ansteuerung zur Reduzierung des Kraftstoffverbrauchs und der Emissionswerte,
geringer Wartungsaufwand und hohe Lebensdauer durch den Einsatz bürstenloser DC-Motortechnologie.

Die Antriebe kombinieren hocheffiziente bürstenlose DC-Technologie mit integrierten Regelmodulen und variabler Drehzahlregelung. Die Motorsteuerungselektronik kann durch eine komplette Umspritzung perfekt gegen Gase und Flüssigkeiten geschützt werden.
Referenzanwendungen für die intelligenten elektrischen Antriebe sind

  • Betätigung von Kupplungen
  • Schaltung
  • Park-Sperre
  • Nockenwellenverstellung

Die elektrisch angetriebenen Pumpen für Wasser oder Öl übernehmen folgende Funktionen

  • Kühlung
  • Schmierung
  • Spülen
  • Ölnebelabscheidung
  • Wassereinspritzung.

Rüdiger Czolk Philipp-Weber-Str. 3, 75177 Pforzheim, Germany
 

Kristl, Seibt & Co. GmbH

Wir entwickeln, planen und liefern Prüfstände für die Automobil- und Motorenindustrie. Mit 350 Mitarbeitern, einem über Jahrzehnte aufgebauten Know-How und laufender Forschung in den Bereichen Gesamtfahrzeug-, Motoren-, Triebstrang- und Komponentenprüfung bieten wir dem Kunden die für ihn optimal angepasste Lösung.

 

Unsere Leistungen:

  • Gesamtfahrzeug-Prüfstände KS-R2R Road to Rig
  • Rollenprüfstände
  • Antriebsstrangprüfstände KS-R2R Road to Rig
  • Motoren- und Getriebeprüfstände
  • Hybrid- und Elektroantriebsprüfstände
  • Prüfstände für Motor- und Antriebsstrangkomponenten wie Ausgleichswellen, Kupplung, Starter-Generator, Pumpen, Schwingungsdämpfer, Bremsen
  • Einzelkomponenten für Prüfstandssysteme wie z.B. Automatisierungssystem, Stromrichter, Batteriesimulatoren, Konditionierer für sämtliche Medien, etc.
  • Planung von Gesamtprojekten mit Infrastruktur und Prüftechnik

Baiernstraße 122a, 8052 Graz, Austria
 

MANN+HUMMEL GmbH

MANN+HUMMEL ist der weltweit führende Experte für Filtrationstechnologie. Die Unternehmensgruppe mit Sitz in Ludwigsburg entwickelt Lösungen für Automobile, industrielle Anwendungen, saubere Luft und die nachhaltige Nutzung von Wasser. Im Jahr 2018 erwirtschafteten weltweit über 20.000 Mitarbeiter an über 80 Standorten einen Umsatz von rund 4 Milliarden Euro. Zu den Produkten gehören unter anderem Luftfiltersysteme, Saugsysteme, Flüssigkeitsfiltersysteme, technische Kunststoffteile, Filtermedien, Innenraumfilter, Industriefilter und Membranfilter.


Schwieberdinger Straße 126, 71638 Ludwigsburg, Germany
 

Schreiber, Brand u. Partner Ingenieurgesellschaft mbH

SBI und WBI sind am Markt bekannt als Ingenieurgesellschaften zur Planung und Beratung von allen Arten von Prüfständen.

Wir garantieren eine neutrale, von Lieferinteressen unabhängige Planung. Unsere Firmen stehen für die innovative Planung von Prüfständen und Komponenten nach dem Stand der Technik.

Unser Portfolio beinhaltet eine große Brandbreite von Leistungen, vom einzelnen Prüfstand bis zum kompletten Prüfzentrum einschließlich Medienversorgung, technische Gebäudeausrüstung, Prüftechnik, Hilfstechnik und natürlich auch das Gebäude selbst.

Alle Planungsdiszipline vereinen unsere Firmen unter einem Dach an unserem Standort in Lampertheim-Hüttenfeld.

Unser Ansatz basiert auf dem kollektiven Bewusstsein von Qualität und Nachhaltigkeit, implementiert durch optimale Planung mit professionellem Projektmanagement. Unsere Unterstützung beginnt mit Beratung und dem Erstellen von Studien und endet nicht mit der Gerwährleistung Ihrer neuen Prüfanlagen/-zentren. SBI und WBI begleiten die Projekte ihrer Kunden über den Lebenszyklus.

 


An der Tuchbleiche 29-31, 68623 Lampertheim, Germany
 

TWT GmbH Science & Innovation

 

Technisch-Wissenschaftlicher Transfer steht für die rasche und agile Umsetzung wissenschaftlicher Expertise in technologisch anspruchsvolle Produkte und Dienstleistungen in unseren Geschäftsfeldern Information & Engineering Technologies. Unser Portfolio umfasst Software-, Produkt-, und Prozessentwicklung, technische Beratung und Industrieforschung. Dabei arbeiten Kolleginnen und Kollegen aus unterschiedlichsten Fachrichtungen Hand in Hand. Dies, gepaart mit unserer über viele Jahre gewachsenen, hervorragenden Vernetzung im Kundenumfeld, lässt uns das Maximum für unsere Kunden heraus holen - und das, ohne sich in Details zu verlieren. Gegründet 1986 im Technologiezentrum Stuttgart, sind wir heute mit rund 300 Mitarbeitern an den Standorten Stuttgart, München, Ingolstadt und Friedrichshafen vertreten.

In den Branchen Automotive, Aerospace, Healthcare sowie Energy entwickeln wir passgenaue und intelligente Lösungskonzepte für die technikorientierten Problemstellungen unserer Auftraggeber. Darüber hinaus ist unser angeborener Verbesserungsdrang, kombiniert mit einem grenzenlosen Forschergeist, wichtig für die Bearbeitung zukunftsweisender Themen wie autonomes Fahren, Industrie 4.0 oder Car IT, in denen wir auch aktiv forschend tätig sind. Dies realisieren wir sowohl in eigenen Projekten als auch in verschiedensten Kooperationen im Rahmen der deutschen und europäischen Forschungsförderung.

 


Ernsthaldenstraße 17, 70565 Stuttgart, Germany
 

Werum Software & Systems AG

Werum Software & Systems bietet ausgereifte IT-Lösungen speziell für Tests. Unsere Kunden aus der Automobilindustrie, Luft- und Raumfahrt, Haushaltsgerätefertigung und anderen Bereichen profitieren von verbesserter Effizienz und Verlässlichkeit der Testaktivitäten in ihren Unternehmen. Das erstreckt sich über den gesamten Prozess von der Anfrage, Planung, Durchführung und Analyse von Test bis hin zur Bereitstellung von Ergebnissen und Berichten für alle autorisierten Beteiligten. Unsere modularen Plattformen bieten Kernfunktionalitäten, die an die spezifischen Bedürfnisse und Prozesse unserer Kunden angepasst werden können. So folgen unsere Lösungen einem ganzheitlichen Ansatz, ermöglichen aber dennoch die Implementierung integrierter Lösungen und die Umsetzung individueller Aspekte.


Wulf-Werum-Straße 3, 21339 Lüneburg, Germany