FKFS Veranstaltungen

2024 Stuttgart International Symposium
on Automotive and Engine Technology

2. - 3. Juli 2024

Session: HYDROGEN I | | 12:00 - 12:30

Peripheral Components of the Fuel Cell System - Concepts for Component Test Rigs for Product Validation

Frank Allmendinger, Hochschule Furtwangen

Bei der Nutzung von „grünem“ Wasserstoff kommt der Brennstoffzellentechnologie eine Schlüsselrolle bei der emissionsfreien Mobilität zu. Beim Einsatz der Brennstoffzellen-Technologie können zahlreiche baden-württembergische Unternehmen ihre spezifischen Kompetenzen aus dem traditionellen Automobilbau- und Zuliefergeschäft einbringen. Hierzu gehören Nebenaggregate im Luft- (Kathoden-) und Wasserstoff-(Anoden-)Pfad wie beispielsweise der Luftverdichter, die H2-Rezyklierpumpe, Befeuchter, Kühlsystem, Leistungselektronik, Ventil- und Drucktanktechnik sowie Komponenten des Brennstoffzellenstapels selbst. Die Peripherie der Medienpfade spielt dabei eine wichtige Rolle für die Lebensdauer des Brennstoffzellen-Stapels, für die Kosten und das Gewicht des Gesamtsystems sowie den Gesamtwirkungsgrad „vom Tank zum Rad“. Ausgehend vom Aufbau eines Brennstoffzellen-Prüfstandes und typischen Anforderungen an die Komponenten „Befeuchter“ und „Rezirkulationspumpe“ werden das Konzept und die Auslegung für einen Befeuchterprüfstand im Kathodenpfad und einen Rezirkulationspumpenprüfstand im Anodenpfad mit effizienter Ressourcennutzung hinsichtlich des Wasserstoffbedarfs vorgestellt. Des Weiteren wird ein Ausblick auf zukünftige Entwicklungs- und Testmöglichkeiten gegeben.