FKFS Events

2025 Stuttgart International Symposium
on Automotive and Engine Technology

3 - 4 July 2025

Session: SOFTWARE DEFINED VEHICLE | | 15:00 - 15:30

Building a fully automated Prototype for scaling Automotive Software Tests in the Cloud

Thorsten Hilpert, TraceTronic GmbH

Moderne Fahrzeuge verwenden Software, die immer komplexer und umfangreicher wird. Das manuelle Testen dieser zahlreichen Softwarefunktionen führt zu hohen Kosten durch enormen Zeitaufwand und Materialeinsatz. Um diese Kosten zu verringern, sind automatisierte Tests schon zu Beginn des Entwicklungsprozesses in MiL- und SiL-Umgebungen notwendig. Werden diese Tests dann noch in die Cloud verlagert, ergeben sich weitere Vorteile in Bezug auf Skalierbarkeit, Flexibilität und kurzfristige Verfügbarkeit von Rechenleistung ohne zusätzliche Hardware. Um weiter Expertise im Bereich Cloud-Computing aufzubauen und um die Weiterentwicklung der Tools in Richtung Linux voranzutreiben, wurde ein Prototyp für skalierbares Cloud-Testing entwickelt. Ein Kubernetes-Cluster verwaltet hierbei mehrere Container mit Softwaretools zur Testplanung und Testausführung und skaliert diese nach Bedarf. Die Migration der Toolchain in die Cloud-Infrastruktur bietet verschiedenste neue Möglichkeiten, zeigt jedoch auch Hindernisse, die aus Anforderungen an Sicherheitsaspekte und ausgereifte Backup-Strategien entstehen. Darüber und über die folgenden Punkte gibt der Vortrag mehr Aufschluss: - Kann vollautomatisches Software-Testing in der Cloud realisiert werden und wie sind die notwendigen Ressourcen handhabbar? - Werden Zeitaufwand und Kosten wirklich verringert? - Wie wird das Testen von Windows-basierten Strukturen in der Cloud unter Linux umgesetzt? - Ist Linux die Zukunft für Automotive-Testing?